Startseitefeste Oberfläche

feste Oberfläche

Naturstein vs. feste Oberfläche: Was ist der Unterschied?
  • 2017-06-23 15:24:40
  • Admin
At Tower Industries, we sell several different types of surfacing solutions, including quartz, solid surface, and natural stone.
Wir sprachen über Quarz gegen Naturstein in diesem Blogpost. Jetzt ist es Zeit, den Scheinwerfer auf Naturstein und feste Oberfläche zu strahlen. Wie sind diese Materialien gleich? Wie sind sie anders? Wie soll man feststellen, welches Material für Ihre Bewerbung richtig ist?

Lasst uns anfangen.


Naturstein
Naturstein (Granit) ist genau das - es ist 100% organisch, von Mutter Natur selbst gemacht. Es wird von der Erde in großen Blöcken abgebaut, in Platten geschnitten, auf einer Seite poliert und dann zum Makler oder Fabrikator verschifft.
Eigenschaften von Naturstein:
100% natürlich. Sagte Nuff.

einzigartig. Keine zwei Platten sind gleich, was ein riesiges Verkaufsargument (Originalität) sein kann, aber das bedeutet auch, dass du keine identische Farbe und Muster von einer Platte bis zur nächsten findest.

Stark und langlebig, aber nicht unzerstörbar. Sie können Naturstein durch übermäßige Kraft oder plötzliche Temperaturschwankungen beschädigen (weshalb sollten Sie immer ein Trivet verwenden, bevor Sie eine heiße Pfanne oder einen Topf auf einen Natursteinzähler stellen).

Porös Um die Fleckenbildung und vor allem das Beisammensein von Keimen und anderen ickigen Sachen in den Ecken und Steinen des Steins zu verhindern, empfehlen wir, die Steinmäntel einmal jährlich zu versiegeln.
Leicht zu reinigen, wenn richtig versiegelt. Verwenden Sie ein weiches Tuch mit warmem Wasser und jedem pH-neutralen, nicht scheuernden Reiniger oder einem milden Geschirrspülmittel. Gut ausspülen, um einen filmischen Rückstand zu vermeiden und zu streifen.

Nähte werden deutlich sichtbar sein, besonders wenn der Stein Adern oder Richtungsbewegungen im Muster hat.


feste Oberfläche
Feste Oberfläche ist dagegen ein künstliches Material, das typischerweise aus Acryl- und / oder Polyesterharzen und Pigmenten besteht (letzteres gibt es eine feste Oberfläche seiner Farbe).
Eigenschaften der festen Oberfläche:
Gefertigte Oberfläche.
Farbvielfalt Die Farbe wird während des Herstellungsprozesses gesteuert, so dass Sie auf die Farbkonsistenz im gesamten Blatt und eine Vielzahl von Farben und Mustern zählen können, aus denen Sie wählen können.
Sehr haltbar. Noch mehr als Naturstein. Feste Oberfläche kann stärker widerstehen als Stein. Das heißt, feste Oberfläche kann durch übermäßige Kraft und Hitze beschädigt werden (wir empfehlen immer noch mit Trivets mit heißen Töpfen und Pfannen).
Nicht porös Diese Oberfläche ist hygienisch und erfordert keine Abdichtung.
einfach zu säubern. Ein wenig Seife und Wasser macht normalerweise den Trick.
schmutzabweisend. Dank der Tatsache, dass es nicht porös ist.
Unauffällige nähte Dies bietet viel mehr Designflexibilität. Eine beliebte Anwendung kombiniert eine solide Oberfläche Arbeitsplatte mit einer soliden Oberfläche Sink Schüssel für eine schlanke und nahtlose Aussehen, die super-leicht zu reinigen ist.
Kann in horizontalen und vertikalen Anwendungen eingesetzt werden. Denken Sie über die Arbeitsplatten hinaus - Sie können feste Oberfläche in Duschumrandungen, Wandpaneele und Backsplashs verwenden.

Jetzt, wo Sie mehr über Naturstein und feste Oberfläche wissen, wie bestimmen Sie, welches Material die beste Wahl für Ihre Anwendung ist?
Denkfunktion. Das ist eine persönliche Entscheidung, und nur Sie können es ehrlich beantworten. Wenn Sie eine extrem geringe Wartungsoption wünschen, weil Sie eine große Familie haben, zum Beispiel, und die Arbeitsplatte wird viel \"Action\" sehen, dann feste Oberfläche schlägt aus Naturstein.
Wenn auf der anderen Seite, wollen Sie einen wirklich einzigartigen Look und Sie wissen, dass Sie mit einem regelmäßigen Siegelplan zu halten, Naturstein kann eine schöne Wahl sein. Es gibt wirklich keine richtige oder falsche Antwort - nur was richtig oder falsch für deine besonderen Umstände ist.
Denke ästhetik Wieder ist das sehr subjektiv, und das ist ok Ihre Meinung ist die einzige, die zählt, zumindest wenn es darum geht, Materialien für Ihr eigenes Zuhause zu wählen. Wenn du Materialien auswählst, die in kommerziellen Einstellungen erscheinen werden, musst du an die Leute denken, die den Raum benutzen und was ihre Vorlieben und Abneigungen mögen (das gilt auch für die \"Funktion\" Test oben ... immer die Leute, die Werde den Raum benutzen.
Der größte Unterschied zwischen Naturstein und fester Oberfläche, wenn es um Ästhetik geht, ist das: mit Naturstein, du wirst wirklich etwas haben, was einzigartig ist. Das könnte sehr ansprechend sein
Wenn es um eine feste Oberfläche geht, wirst du viele, viele Möglichkeiten in Bezug auf Farben und Muster haben. Dies kann Ihnen oder Ihrem Designer viel mehr Design Flexibilität, die ihre eigene Attraktivität tragen könnte, abhängig von Ihren Zielen.
Denke Preispunkt. Wir werden hier ehrlich sein - Naturstein wird in der Regel mehr als feste Oberfläche kosten, also wenn Budget ein großer Faktor ist, halten Sie dies im Auge.

Sobald Sie Ihre Entscheidung getroffen haben, kommt jetzt der Spaß Teil: Kauf des Materials und wartet auf den nächsten Schritt in der Renovierung (z. B. die Herstellung und Installation Ihrer neuen Arbeitsplatte). Bevor Sie kaufen, achten Sie darauf, unsere Produktlinien auszuprobieren: bienstone solide Oberflächen-Arbeitsplatten und bienstone solide Oberfläche Acryl-Kollektion Arbeitsplatten.
Viel Spaß beim Einkaufen!


Verwandte lese:Natürlicher Quarzstein Acryl feste Oberfläche