StartseiteGestaltete Stein-Arbeitsplatten

Gestaltete Stein-Arbeitsplatten

Gestaltete Stein-Arbeitsplatten
  • 2018-09-05 10:54:23
  • Admin

Naturstein wird von vielen für seine vielen wunderbaren Qualitäten geliebt. Granit, zum Beispiel bietet Haltbarkeit, Kratz- und Hitzebeständigkeit und schöne Eleganz. Aber natürlich gibt es auch eine nach unten auf naturstein Naturstein ist sehr porös, was es anfällig für Flecken aus Ölen, Säuren, Wein, Soda und einigen Reinigungsmitteln macht. Es ist sehr wichtig, den Naturstein regelmäßig zu versiegeln, um ihn vor solchen Schäden zu schützen. Wie man sehen kann, ist Naturstein nicht perfekt.

Verbesserungen sind nie endend und ein perfektes Beispiel für die Verbesserung kommt in Form von Kunststein. Dieses hochempfehlbare Arbeitsplattenmaterial, auch Quarzoberflächen genannt, wurde entwickelt, um ein Material zu bilden, das Naturstein ähnelt, aber mit verbesserten Qualitäten. Kunststein wird hergestellt, indem man 93 Prozent zerkleinerten natürlichen Quarz mit 7 Prozent Harzen und Pigmenten kombiniert, die dieses Material viel härter, haltbarer und leichter zu pflegen als jedes andere Arbeitsplattenmaterial macht. Nur der diamant, topaz und saphir sind härter als quarz.

Zusätzlich zu der Haltbarkeit und der wartungsfreundlichen Instandhaltung sind auch Steinpanzer in einer Reihe von Farben, Mustern und Texturen erhältlich. Ähnlich wie Granit, Kunststein ist in der Regel poliert, um einen hohen Glanz glänzen und in festen Platten installiert. Allerdings sind die Farben und Muster sind immer einheitlich mit konstruierten Stein und die Oberfläche erfordert keine Abdichtung entweder. Schauen Sie sich einige der wunderbaren Vorteile von Kunststein unten.

Vorteile vonGestaltete Stein-Arbeitsplatten:

· - Die einzigartige Kombination aus Quarz und Harzen macht Kunststein unkonventionell und widerstandsfähig gegen Hitze, Kratzer, Flecken, Chemikalien, Schimmel und Bakterien.

· - gestalteter Stein ist flexibler, langlebiger und einfacher zu arbeiten als natürlicher Granit.

· - konstruierter Stein wird nicht Chip und Bruch während des täglichen Gebrauchs als Granit kann.

· - es behält seinen hochglanzpolierten Glanz und verlangt niemals Abdichtung.

· - es wird leicht mit warmem, neutralem Seifenwasser gereinigt.

· - es ähnelt Naturstein, aber mit einem gleichmäßigeren Muster und Farbe bedeutet, dass Ihre Arbeitsplatte wird sehr ähnlich wie die Probe, die Sie aussuchen.

· - gestalteter Stein kann man aussehen wie Granit, Marmor, Travertin, Beton und andere Naturstein.

· - Die Platten werden in Arbeitsplatten mit Kantenprofilen gefertigt, die von einfachen Fasen bis hin zu Stiernase und Ogee reichen.

· - konstruierter Stein, aus Quarz, widersteht Kratzern von Objekten wie Edelstahl-Messer, Keramik-Töpfe und Tassen.

· - konstruierte Steinzähler sind hitzebeständig von Heizplatten bis zu 350 Grad. Allerdings ist es immer noch empfohlen, dass Sie die Verwendung Trivets oder Hot Pads.

· - es wird nicht aus Öl, Fruchtsäften, Säuren, flüssige Lebensmittel Färbung, Wein, Soda, Nagellack-Entferner, Filz-Spitze Marker und die meisten gebräuchlichen Haushaltsreiniger färben.

· - die Farben, Muster und Texturen sind ständig erweitert. Einige Muster ähneln Naturstein und andere bieten helle Variationen von Orange, Rot, Blau, Grün und Gelb. Auch einige hauseigene Steinhersteller bieten Produkte in einem matten oder \"geschliffenen\" Finish an.

· - Im Gegensatz zu Naturstein bieten die Hersteller normalerweise eine 10-jährige Garantie.

Nachteile vonGestaltete Stein-Arbeitsplatten:

· - gestaltete Stein-Arbeitsplatten fehlen die natürliche und einzigartige Farbe und Muster Variationen, die mit Naturstein geliebt werden. Einige dieser Variationen heißen \"Schönheitszeichen\" und fließende Venen, die als \"Bewegung\" des Steins bekannt sind.

· - Schneiden auf Quarz wird stumpfe Messer so Schneidebretter werden empfohlen.

· - es werden sichtbare Nähte an den Vorderkanten und im Deck der Arbeitsplatte sein, da Ingenieurstein in festen Platten installiert ist.